Programm 2017

Sonntag, 6. August, 16.00 Uhr

"O quam tu pulchra es - Fürwahr, Du bist schön, meine Freundin"

Konzert im Rahmen der Sommerklänge 2017 - Musik im Meißner Land,
veranstaltet durch den Dresdner Musikverein e.V.

K. Scheliga   U. Büchner   Meszaros

musica briosa

Katharina Scheliga - Sopran
Uta Büchner - Barockcello
Bernadett Mézáros - Cembalo

 

Seit 2006 gestaltet das Ensemble musica briosa unter Leitung von Katharina Scheliga (Sopran) vielfältige Programme Alter Musik. In besonderer Weise widmen sich die Musiker dabei selten zu hörenden Vokalkompositionen des 16. bis 18. Jahrhunderts in verschiedenen kammermusikalischen Besetzungen. Das Ensemble musica briosa ist vor allem im Dresdner Raum zu hören und spielte bereits mehrfach im Wasserpalais Schloss Pillnitz, im Marcolinipalais Dresden-Friedrichstadt oder auch im Seifesdorfer Tal.

Im 2. Konzert auf Schloss Heynitz am 6. August 2017 steht Liebeslyrik der Renaissance- und Barockmusik des 16. bis 18. Jahrhunderts mit Kompositionen von Adam Krieger (1634-1666), Claudio Monteverdi (1567-1643), Johann Philipp Krieger (1649- 1725), Attilio Ariosti (1666-1729) und anderen im Mittelpunkt des Programmes.

Weitere Informationen und Kartenvorreservierung: www.dresdner-musikverein.de

 

Scheliga - Konzert 2015 in Heynitz 

Katharina Scheliga, Konzert auf Schloss Heynitz, 2015